VIP Bus Service Berlin – the story

50 Jahre Geschichte

1974 Nachdem der Firmengründer Detlef Schmiedel bereits in den 1970er Jahren erfolgreich das Busunternehmen Schwarz und Schmiedel leitet, entsteht

1983 zusammen mit Pivotti VIP Liner wird die gemeinsame Firma Horn, Pivotti, Schmiedel – HPS gegründet

Schwerpunkt von Anfang an:
Sprichwörtliche Qualität, perfekter Service, spannende Aufträge und beste Beziehungen zu großen Kunden.

Dann ist es soweit:

1986 - gründet Detlef Schmiedel den VIP Bus Service

Geründet 1986 - VIP Bus Service

1986 gründet Detlef Schmiedel nach dem Ausstieg bei Horn, Pivotti, Schmiedel – HPS seine erste eigene Firma.
Der Beginn einer Erfolgsgeschichte über die vergangenen 35 Jahre.
Schon bald entstehen wichtige Kooperationen und weitere Firmengründungen

mehr lesenschließen

Kooperationen und Unternehmensgründungen

1990 - VIP Bus Service startet Kooperationen mit führenden Reiseagenturen, es folgt
2000 - der Beginn der Kooperation mit Prima Klima Reisen und Minex und dann in
2002 - die Gründung VIP Bus Connection. Im Jahr
2006 - beziehen die Firmen ein gemeinsames Büro in der Ordensmeisterstr. in Berlin Tempelhof. Seit
2008 - ist Alexander Konnik, der heutige Inhaber und Geschäftsführer, Teil des Unternehmens.

mehr lesenschließen

 

Seit den 2000er Jahren – Illustre Kunden, Große Aufträge

2006 fährt VIP Bus Service die Deutsche Nationalmannschaft im Rahmen der Fußballweltmeisterschaft in Berlin.

Zu den Kunden zählen große Namen, wie die Ford Cooperation mit der Vorführung des Ford Fokus, Bayer, die Bill & Melinda Gates Foundation, die Fifa, der DFB, KPMG, PWC, Samsung, Microsoft, das Auswärtige Amt, viele Botschaften in Berlin

und viele mehr.